Monthly Archives: März 2016

Besuch in der Realschule am 2. März 2016

Eine Delegation vom „Haus am Pfingstanger“ besuchte am Mittwoch Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtkurse 8 a und 8 b und war begeistert von den Arbeiten, die sie dort bereits zu sehen bekamen. Es wurde gebohrt, geschraubt, gesägt, geschliffen und gemalt. Einen Spieltisch sowie Kunst- und Windspiele für den Sinnesgarten fertigen die Jungen und Mädchen des Werkkurses mit ihrem Lehrer, Herrn Bartlau. In dem Kunstkurs mit Frau Gerling und Frau Hagemann entsteht eine Foto- und Bilderwand, mit der die Schülerinnen und Schüler sich den Bewohnern in der Pflegeeinrichtung vorstellen werden. Eine andere Gruppe fertigt aus Yton-Steinen Kunstobjekte. Der fast fertige Koykarpfen und der Froschkönig stießen auf große Bewunderung bei den Besucherinnen. Dass heutzutage auch Mädchen den Umgang mit typischen Männerwerkzeugen erlernen, faszinierte die Seniorinnen sehr und eine sagte: „Es ist toll, was die Kinder heute alles in der Schule angeboten bekommen, zu unserer Zeit gab es das nicht!“ Dem stimmten alle Damen zu.

Bei dem Fleiß und den großartigen Fortschritten könnten die ersten Arbeiten nach den Osterferien bereits ihren Platz in dem zukünftigen Sinnesgarten finden. Nun muss nur noch das Wetter besser werden, damit die Erdarbeiten in Angriff genommen werden können.

Hier ein paar Eindrücke vom Besuch:

 


Text und Fotos: Generationenhilfe Börderegion e.V.