Monthly Archives: Februar 2016

Ein kleines Dankeschön vom Haus am Pfingstanger

Als das erste Schulhalbjahr 2015/2016 dem Ende entgegen ging, fanden die Bewohner und die Mitarbeiter der Senioreneinrichtung „Haus am Pfingstanger, dies sei der passende Augenblick, um auf das gemeinsame Wirken mit den SchülerInnen des WPK8 von der Realschule Hohenhameln zurück zu blicken und danke zu sagen.

Die Planung und Vorbereitung der Objekte für unseren Sinnesgarten nahm einige Zeit in Anspruch. Dennoch war es den SchülerInnen möglich, mit der Anfertigung einiger Objekte zu beginnen.

Ein kleines Dankeschön (4) (Small)

So ist zum Beispiel im Wahlpflichtkurs Kunst eine Fotowand im Entstehen, mit der sich die einzelnen SchülerInnen bildlich und namentlich den BewohnerInnen vom Haus am Pfingstanger vorstellen. An den geplanten Skulpturen wird in der Schule fleißig gehämmert, so dass sie langsam Form annehmen. Es wird an den Texten für die Beschilderung der einzelnen Stationen gefeilt und beim letzten Treffen bekamen wir zwei wunderschöne, selbstgestaltete Weihnachtskerzen überreicht.

Ein kleines Dankeschön (3) (Small)

Ebenso erfolgreich sind die Schüler im Wahlpflichtkurs Technik. In den Werkräumen der Realschule wird zeitgleich an fünf unterschiedlichen Objekten aus Holz gearbeitet. Dort wird gemessen, gesägt, gebohrt, geschraubt, geleimt und gestrichen. Wenn die Schüler in dem Tempo weiter machen, freuen wir uns darauf im kommenden Frühjahr die ersten Großobjekte in unserem Sinnesgarten platzieren zu können.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für das erfolgreiche Zusammenspiel bei allen Schülern, Ihren Lehrkräften und den Mitarbeitern vom Generationenhilfeverein Hand in Hand im Bördeland, bedanken.

Ein kleines Dankeschön (1) (Small)

Ebenso gilt unser Dank allen Sponsoren, die uns mit Ihren Sach- und Geldspenden bisher so großzügig unterstützt haben. Dadurch ist es uns möglich die Aufbauten für die einzelnen Stationen zu tätigen, die von den Schülern benötigten Materialien zu erwerben und somit einen kreativen Sinnesgarten für Hohenhameln entstehen zu lassen.

Dorothea Gronewold